Jochen Büter - Steuerberater

Kanzlei für Nachfolgeregelungen

Unternehmensnachfolge + Testamentsvollstreckung

Mein Beratungsfokus liegt in der Vorbereitung und Umsetzung der Unternehmensnachfolge in Zusammenarbeit mit Ihrem Steuerberater, Rechtsanwalt / Notar sowie Ihrer Hausbank.

Als Testamentsvollstrecker sorge ich dafür, dass Ihr letzter Wille umgesetzt wird.

Mehr erfahren

Leistungen

Unternehmensnachfolge regeln, Absicherung Ihres Vermögens

In den nunmehr 30 Jahren meiner Selbständigkeit habe ich viele mittelständische Unternehmer bei der Übergabe Ihres Unternehmens an die nächste Generation, beim Unternehmensverkauf und auch bei der Aufnahme neuer Gesellschafter beraten. Als Steuerberater dürfen wir ebenso wie die Anwaltschaft unsere besonderen Fachkenntnisse durch Fachberatertitel kenntlich machen. Der Deutsche Steuerberaterverband e.V. hat mir folgende Fachberater-Bezeichnungen aufgrund der DStV-Fachberater-Richtlinien verliehen:

Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)
Als Fachberater für Unternehmensnachfolge DStV e.V. verfüge ich über folgende besondere Kenntnisse:
Die typischen Nachfolgeprobleme
  • Zeitliche Komponente
  • Steuerrechtliche Fragen
  • Fragen zur Rechtsform
  • Liquidität
  • Kaufpreisfindung
  • Psychologische Aspekte/ Einflüsse von außen
  • Auswahl des geeigneten Nachfolgers
Die typischen Nachfolgemodelle
  • Verbleib in der Familie
  • Unentgeltliche Veräußerung
  • Entgeltliche Veräußerung
Der Nachfolgeprozess
  • Vorbereitung
  • Durchführung
  • Abschluss
Zivilrechtliche Aspekte der Unternehmensnachfolge
  • Das gesetzliche Erbrecht
  • Das gewillkürte Erbrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Unternehmenskaufvertrag
Steuerliche Aspekte der Unternehmensnachfolge
  • Erbschafts- und Schenkungssteuer
  1. Steuerpflichtige Vorgänge und persönliche Steuerpflicht
  2. Grundbesteuerungstatbestände bei der Erbschaftssteuer
  3. Zugewinngemeinschaft
  4. Vor- und Nacherbschaft
  5. Schenkung unter Lebendem
  6. Entstehung der Steuer, steuerpflichtiger Erwerb, Bewertungsstichtag
  7. Bewertung des Erwerbs
  8. Steuerbefreiungen und Steuerbegünstigungen
  9. Berechnung der Steuer
  10. Steuerfestsetzung und Erhebung   
  • Ertragssteuern
  1. Erwerb unter Lebenden
  2. Unentgeltliche Übertragung eines Mitunternehmeranteils  
Besondere Unternehmensformen
  • Die GmbH
  • Die Stiftung
Die Unternehmensbewertung
  • Verfahren der Unternehmensbewertung
  • Individuelle bewertungsrelevante Aspekt des Unternehmensnachfolgers
  • Individuelle bewertungsrelevante Aspekt des übergebenden Unternehmers
Finanzierungsfragen im Rahmen der Unternehmensnachfolge
  • Potenzielle Finanzierungsmöglichkeiten und Kapitalgeber
  • Interessenlage aus Sicht der Kapitalgeber
  • Auswahlkriterien und Entscheidungsfindung
  • Finanzkommunikation (Investor Relations)
  • Rechtliche Gestaltungsmöglichkeiten bei der Unternehmensfinanzierung
Besonderheiten internationaler Unternehmensnachfolge
  • Persönliche Steuerpflicht bei grenzüberschreitenden Sachverhalten
  • Bewertung von ausländischen Betriebsvermögen
  • Bewertung ausländischer Anteile an Kapitalgesellschaften
  • Gewährung steuerlicher Vergünstigungen für ausländisches Vermögen

KONTAKT

KANZLEI

Zur Forelle 32 b
88662 Überlingen am Bodensee

Rufnummer

+ 49 (0)172-2717977